Apfel-Tetris

Heute wurde ordentlich Apfelbaum Tetris gespielt, damit auch jeder Apfel des Stammes entledigt wird. Das jetzt noch ca. 3-8 Äpfel hängen blieben lag nicht an der Körperhaltung auf der Leiter stehend (denn die war wie gemalt schön) sondern eher an zu kurzen Armen. Denn ein sehr schlauer Mensch sagte ja bereits: „Keine Arme, keine Kekse“ – recht hatta – so auch hier.

Dennoch können wir stolz sein auf die Ernte, die uns der hofeigene Apfelbaum schenkte. Auch wenn 3x so viel in die „Pferdetüte“ wandern musste. Naja, wenigstens noch was gutes getan!

Jetzt gibt es 1 Jahr lang jeden Tag Apfel,- Kuchen, Marmelade, Kompott, im Ganzen, halbiert, püriert, in Schiffchen geschnitten und Apfelschnaps! Jawoll!

Apfelernte_die_zweite 2 Apfelernte_die_zweite 3 Apfelernte_die_zweite 4 Apfelernte_die_zweite 5 Apfelernte_die_zweite 6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s